18.09.2011

Korrektorat: billiger als ohne


Pünktchen: glänzend statt schwarz
Gutes Korrektorat hätte das verhindert.

Nun hängt sie dort, die teure Tafel mit der gebürsteten Oberfläche. Kahl glänzend die Stelle, an der sich dereinst die schwarzen Pünktchen befunden haben, die das "A" zum "Ä" machten. Verschämt weggekratzt, was ein "e" zur rechten Zeit am rechten Ort verhindert hätte.

Unübersehbar, dass diese mit dem eckigen i-Punkt immer einen hervorstechenden optischen Krieg gefochten hätten. Nur fast vorbei daher auch die typografische Schlacht, von der noch zwei leere Spiegelaugen künden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen