08.10.2011

Imbiss-Tube?

Ein Fehler pro Wort? Heftig!
Deppenapostroph bleibt Deppenapostroph  - sogar für die Isabellas dieser Welt.

Nicht einmal das fehlende "s" der "Imbisstube" kann man dem Wechsel zur neuen Rechtschreibung in die Dude(n)-Schuhe schieben.

Imbiss-Tube oder doch Imbissstube ist die ultimative Frage ...

Hoffentlich sind die dort servierten Ohnmachtshappen besser als die Tube vermuten lässt. 

Kommentare:

  1. "Imbisstube" ist korrekt. Ich weigere mich standhaft, dreimal den gleichen Konsonanten hintereinander in einem Wort zu schreiben. Es heißt "Teecke" und nicht "Teeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeecke"!

    AntwortenLöschen
  2. Private dürfen letztlich schreiben wie sie wollen - wie's bei LeserInnen ankommt, ist eine andere Sache.
    Rechtschreibung ist nur im Amtsgebrauch sowie in der Schule verpflichtend und selbst dort häufig reine Glückssache.
    Übrigens "e" ist ein Vokal. ;)

    AntwortenLöschen